Um festzustellen, wie viele Lizenzen gebraucht werden, kann wie folgt vorgegangen werden:

  • Kostenloses Download von LOGINventory für 20 Geräte durchführen. Siehe www.loginventory.de/download
  • Inventarisieren Sie einfach das komplette Netzwerk.
  • Im LOGINventory Management Center werden Ihnen unter dem Knoten Assets alle bereits erfolgreich gescannten Elemente aufgelistet. Assets, die keine Lizenz haben, haben keinen Haken. Dies ist in der ERSTEN Spalte „Licensed/Lizenziert“ zu finden.
  • Zusätzlich müssen noch die Assets berücksichtigt werden, die zum Scan-Zeitpunkt nicht aktiv oder nicht am Netzwerk angeschlossen waren (z.B. Notebooks).
  • Ggf. noch Assets im Knoten „Fehlerhafte Inventarisierung“ berücksichtigen, die möglicherweise aufgrund von fehlerhaften Firewall-Einstellungen oder falschem Scan-Benutzer-Account (noch) nicht inventarisiert werden konnten.