Bei Verwendung von LOGINquiry (Scan über IP):

  • ICMP Echo Request (Ping)
  • Client für Microsoft Netzwerke
    • TCP Port 139 (NetBIOS Session Services)
    • UDP Port 137 und 138 (NetBIOS Name Server, NetBIOS Datagram)
    • TCP Port 445 (RPC, WMI)
  • UDP Port 161 (SNMP)
  • TCP/UDP Port 22 (SSH) 1
  • TCP/UDP Port 443 (für vSphere Server)

Normalerweise genügen Ping und TCP/139 für Windows-PCs. Auch SNMP- oder SSH-Geräte müssen zuerst auf einen Ping antworten. Jedoch kann LOGINfo alternativ so konfiguriert werden, dass SNMP-Daten von Geräten empfangen werden, die nicht auf Ping antworten. Mehr Infos dazu im Administator-Handbuch


Bei Verwendung des Logon-Scripts:

  • File Service